• Content Marketing
    Der Inhalt zählt
    mehr ...
    Content Marketing
    Der Inhalt zählt

    Strategisches Content Marketing zahlt sich aus – das bestätigten 90% der Befragten in der Studie "Content Marketing: Puncturing the Hype and Getting Practical". Content-Marketing wird v.a. dazu genutzt, um das Bewusstsein der Zielgruppe für die Marke / das Unternehmen zu schärfen. Die Kommunikationsagentur Waggener Edstrom befragte dazu 150 Marketing- und Kommunikationsentscheider in vier Ländern. Knapp 80% gaben an durch Content Marketing die Interaktion mit den Kunden zu stärken und neue Leads zu generieren. Der Inhalt zählt – davon sind auch wir überzeugt. Allerdings muss die Marketingstrategie zum jeweiligen Unternehmen passen. Eine ehrliche Beratung, eine sorgfältige Umsetzung und eine glaubhafte Kommunikationsstrategie sind dazu essentiell.

  • Online Marketing
    Über 90% der User googeln
    mehr ...
    Online Marketing
    Über 90% der User googeln

    Wenn Sie im Internet nach einem bestimmen Dienstleister, nach einem Restaurant oder nach einem Produkt suchen, wie gehen Sie dabei vor? Googlen Sie? Über 90 Prozent der deutschen Internetnutzer beantworten diese Frage mit Ja, so das Ergebnis einer Studie der Johannes Gutenberg Universität Mainz Anfang 2013.

    Google gehört zu den meistgenutzten Suchmaschinen weltweit. Dieses Verhalten können Sie für Ihr Unternehmen nutzen und die eigene Auffindbarkeit verbessern. Ein gezieltes, strategisches Online-Marketing sichert wichtige Wettbewerbsvorteile und spricht neue Kunden an. Wir unterstützen Sie gerne dabei. Ob Google Places, Google AdWords oder Google+, wir kennen die aktuellen Trends und platzieren Ihr Unternehmen im richtigen Umfang.

  • Suchmaschinenoptimierung
    SEO ist in aller Munde
    mehr ...
    Suchmaschinenoptimierung
    SEO ist in aller Munde

    Für Unternehmen ist es wichtig, dass ihre Webseite in den Suchergebnissen von Google gefunden wird. Dazu gibt es OffPage- und OnPage-Möglichkeiten, um die Auffindbarkeit durch sogenannte Search Engine Optimization (SEO-Maßnahmen) zu verbessern. OnPage bedeutet, dass durch den Inhalt der eigenen Internetseite eine bessere Auffindbarkeit der Website in den Suchergebnissen erzielt wird. OffPage bedeutet, dass eine Auffindbarkeit durch externe Webseiten beeinflusst wird. So wird eine sogenannte Linkstruktur mit anderen Webseiten aufgebaut, um sich in bestimmten Themenbereichen zu positionieren.

  • Suchmaschinenoptimierung
    Die größten SEO Fehler
    mehr ...
    Suchmaschinenoptimierung
    Die größten SEO Fehler

    Wird versucht OnPage, also durch Anpassungen der eigenen Webseite, die Auffindbarkeit in Suchmaschinen zu verbessern, muss einiges beachtet werden. Fehlende Keywords in der internen Verlinkung, eine schlechte Keyword-Auswahl oder schlechte URL-Struktur sollten beispielsweise vermieden werden.

    Auch bei OffPage-Maßnahmen, bei denen eine Linkstruktur mit anderen Webseiten aufgebaut wird, können Fehler eine bessere Auffindbarkeit in Suchmaschinen verhindern. Beispielsweise eine schlechte Mischung im Linkprofil, offensichtlich gekaufte Links, oder schlechte Link-Quellen.

  • Suchmaschinenoptimierung
    Google AdWords
    mehr ...
    Suchmaschinenoptimierung
    Google AdWords

    Wer die Google Suchmaschine nutzt, sieht ganz oben in der Trefferliste ganz bestimmte Ergebnisse. Zum einen schneidet Google die Suchergebisse durch gespeicherte Suchvorgänge speziell auf die Nutzer zu, zum anderen setzen viele Unternehmen Suchmaschinen Marketing Maßnahmen wie Google AdWords ein, um aufzufallen. Wenn auch Sie Google AdWords nutzen möchten, werden im Vorfeld bestimmte Schlüsselbegriffe für Ihre Angebote festgelegt. Wenn anschließend ein Nutzer nach einem dieser Keywords sucht, wird eine Anzeige Ihres Unternehmens direkt neben, oder oberhalb der Trefferliste platziert. Die Kosten von Google AdWords haben Sie dabei selbst unter Kontrolle: Mit der Cost-per-Click-Zahlungsoption beispielsweise entstehen nur Kosten, wenn tatsächlich auf Ihre Anzeige geklickt wird.

  • Corporate Design
    Der erste Eindruck zählt
    mehr ...
    Corporate Design
    Der erste Eindruck zählt

    Tür und Fundament einer Marke: das Logo. Identität und Vision des Unternehmens müssen im Logo erkennbar sein. Ein unverwechselbares Corporate Design verschafft Wiedererkennung und Identität, setzt die Markenstrategie grafisch um und differenziert ein Unternehmen von Wettbewerbern. Eine stimmige, vertrauensvolle, interessante und überzeugende Außenfassade unterstützt dadurch die Unternehmenskommunikation.

  • Corporate Identity und Corporate Design
    Persönlich­keit zeigen
    mehr ...
    Corporate Identity und Corporate Design
    Persönlich­keit zeigen

    Was ist Ihr Markenkern? Welche Werte verkörpert Ihr Unternehmen? Wie wirken Sie auf Ihre Zielgruppe? Wann ist ein Imagewandel notwendig und möglich? Wir Unterstützen Sie kreativ, ganzheitlich und strategisch dabei, dass Design, Text und Umsetzung harmonieren und Ihre Corporate Identity unterstreichen und verdeutlichen. Ihre Unternehmenspersönlichkeit steht im Mittelpunkt.

  • Branding & Identity
    Authentisch bleiben
    mehr ...
    Branding & Identity
    Authentisch bleiben

    Stärken Sie Ihre Marke, indem Sie ihr ein durchweg unverwechselbares Gesicht geben. Authentisch, fundiert, mit einer klaren Identität – erfolgreiche Marken überzeugen, heben sich ab und dienen der Kundenorientierung. Die Basis: eine solide Markenstrategie, die umsetzbar bleibt, im Design und der crossmedialen Kommunikationsstrategie. Ihre Aussage kommt an, wenn Ihre Werte nachhaltig und überzeugend, über alle Kanäle sowohl Print und Online, kommuniziert werden.

  • PR-Blogging
    Vorteile von Corporate Blogs
    mehr ...
    PR-Blogging
    Vorteile von Corporate Blogs

    Positionieren Sie sich mit interessanten Themen, geben Sie einen Einblick in Ihr Unternehmen und nutzen Sie das direkte Feedback Ihrer Kunden. Durch einen Blog können Sie Ihre Außendarstellung positiv beeinflussen. Blogs können flexibel und multimedial genutzt werden, sind aktuell und informativ. Auch für die Suche nach neuen Mitarbeitern können Blogs interessant sein: Treten Sie als Experte für Ihr Thema auf. Blogs erhöhen darüber hinaus den Traffic auf Ihrer Website und die Verwendung bestimmter Keywords wirkt sich auf die Rangliste von Suchmaschinen wie Google aus. Dazu sollte der Blog Ihr Themenspektrum abdecken und regelmäßig gepflegt werden.

    Was muss für einen Corporate Blog beachtet werden?

    Für einen erfolgreichen Blog benötigen Sie eine Content-Strategie: Ein Redaktionsplan ist essentiell. Wir helfen Ihnen spannende Themen für Ihre Beiträge zu finden. Setzen Sie Themenschwerpunkte und kommunizieren Sie langfristig und regelmäßig über Ihren Blog, beispielsweise durch feste Rubriken oder Artikelserien.

  • Website-Layout
    Responsive Webdesign
    mehr ...
    Website-Layout
    Responsive Webdesign

    Ihre Website wird nicht nur mit Computern aufgerufen – die mobile Internetnutzung mit Smartphones, Tablets oder Notebooks nimmt zu. Daher ist es sinnvoll die Website technisch so zu optimieren, dass sie auf jedem Bildschirm gut leserlich und übersichtlich angezeigt wird. Responsive Webdesign erkennt automatisch mit welchem Endgerät Ihre Website aufgerufen wird und passt die Website in der Darstellung an die jeweilige Bildschirmauflösung an. So lässt sich beispielsweise die Navigation leicht über ein Smartphone bedienen. Außerdem bleiben dabei alle Funktionen der Website erhalten, die URL ändert sich nicht und Sie müssen die Inhalte nur einmal einpflegen.

  • Social Media Marketing
    An der richtigen Stelle vernetzt
    mehr ...
    Social Media Marketing
    An der richtigen Stelle vernetzt

    Direktes Feedback erhalten, wissen was Ihre Kunden bewegt und den eigenen Markenkern präsentieren – Soziale Netzwerke bieten für Ihr Unternehmen vielfältige Chancen. Sie können direkt mit Kunden, Wettbewerbern und Mitarbeitern dialogorientiert kommunizieren. Durch ein Unternehmensprofil auf einer Sozialen Plattform eröffnet sich somit ein neuer Kommunikationskanal, der die Reichweite der Website weiter vergrößern und die Markenbotschaften unterstützen kann. Dieser muss jedoch mit den richtigen Inhalten in der richtigen Ansprache genutzt werden – nicht jedes Soziale Netzwerk bietet sich für jedes Unternehmen an.

  • Responsive Webdesign
    41% surfen unterwegs im Web
    mehr ...
    Responsive Webdesign
    41% surfen unterwegs im Web

    Nutzen Sie Responsive Webdesign? Immer mehr Internetnutzer surfen über mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets im Internet. Nach den Ergebnissen der aktuellen ARD/ZDF-Onlinestudie hat sich die mobile Internetnutzung 2013, im Vergleich zum Vorjahr, von 23 % auf 41 % fast verdoppelt und wird weiter steigen – wird das Layout einer Webseite dafür technisch nicht optimiert, werden Inhalte nicht richtig angezeigt. Mit Responsive Webdesign wird dies verhindert, die Website-Darstellung passt sich automatisch an das jeweilige Gerät an.

  • Storytelling
    Menschen interessieren sich für Geschichten
    mehr ...
    Storytelling
    Menschen interessieren sich für Geschichten

    Geschichten faszinieren Menschen – unterstützen Sie Ihre Markenkommunikation durch Storytelling. Geschichten können dazu genutzt werden, um Markenbotschaften zu verbreiten, Produkte oder Dienstleistungen zu erklären oder Marken bedeutsam hervorzuheben. Content Marketing bedeutet, informative und unterhaltsame Themen inhaltsstark und emotional anzusprechen. Jedes Unternehmen hat etwas Relevantes zu erzählen. Worüber möchten Sie berichten? Was interessiert Ihre Zielgruppe? Was interessiert Ihre Mitarbeiter? Was zeichnet Ihr Unternehmen aus? Erzählen Sie Ihre Inhalte persönlich, nachvollziehbar und mit Bildmotiven, kommunizieren Sie beispielsweise durch einen eigenen Blog. Auch die Vernetzung von verschiedenen Online-Plattformen und Social-Media-Angeboten bietet Vorteile.